Weezersong

Mit offenen Augen durch die Nacht, der Bordstein rau, d´ rum geb fein Acht

hau ab ich fliege hier, die Stadt gehört bald mir

die Züge rauschen weit entfernt, ich hab das Flüchten nie gelernt

viel zu spät ich muss hier weg, zu viel traurig schöner Dreck

 

und was soll´ s wenn ich am Ende nicht mehr zu mir komm´

ich habe die Welt gesehen und zu viel mitgenommen

 

refrain

sag mir was will ich hier, wenn ich mich selbst verlier´

an all das was mich so zufrieden macht und Mr. Tambourineman laut und düster lacht

 

Natürlich war das nur ein Spiel irgendwann war´ s halt zu viel

ja die Freunde sind längst weg und was blieb war nichts als Dreck

wer ich mal war vergess ich nie, Poesie zu Lethargie

zwischen Kleinstadt und Schachmatt , die Moral ich werd nie satt